Dienstzeitende.de - Karriere nach der Bundeswehr
Klingt gut: Bis zu 8 Tage mehr Urlaub für Soldaten

Klingt gut: Bis zu 8 Tage mehr Urlaub für Soldaten

Mit dem Inkrafttreten der neu gefassten Erholungsurlaubsverordnung (EUrlV) vom 14. Dezember 2012 besitzen Soldaten jetzt einen Anspruch auf 29 Urlaubstage pro Jahr. Ab dem 55. Lebensjahr steigt der Erholungsurlaub dann auf 30 Tage jährlich. Dank einer abweichenden Übergangsregelung stehen allen Soldaten für 2011 und 2012 jedoch rückwirkend 30 Tage Erholungsurlaub zur Verfügung.

Rückwirkend mehr Urlaubsanspruch

Das bedeutet, dass Soldaten mit bisher 26 Tagen Jahresurlaub für 2011 und 2012 noch jeweils 4 zusätzliche Tage Erholungsurlaub in Anspruch nehmen können. Für 2013 beträgt der Urlaubsanspruch entsprechend 29 Tage. Wer bereits vorher schon über 30 Urlaubstage verfügt hat, wird diese im Rahmen einer Besitzstandswahrung auch weiterhin behalten.

Ungeklärt ist indes noch, ob ehemalige Soldaten, die bei Ausscheiden aus dem Dienst aus krankheitsbedingten Gründen ihren Mindestjahresurlaub von vier Wochen pro Jahr nicht vollständig nutzen konnten, eventuell einen finanziellen Ausgleichsanspruch haben.

Quelle:

Wie hat dir der Artikel gefallen?

Aktuell mit 3.3 von 5 Sternen bewertet
https://www.rheinmetall.com/de/karriere/rheinmetall-als-arbeitgeber/menschen-projekte/karriere-extra-soldaten
Anzeige

Karriere bei Rheinmetall

Bringen Sie als aktiver oder ehemaliger Zeitsoldat (m/w/d) Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen ein, um mit uns an innovativen Lösungen für Mobilität und Sicherheit zu arbeiten. Jetzt bewerben!

Mehr erfahren

Job- und Bildungsmesse

Entdecke jetzt auf der SOLDATA bundesweit und rund um die Uhr attraktive Arbeitgeber und Bildungsanbieter für deine Karriere nach der Bundeswehr.

Mehr Infos
kostenlos

Jobchancen nach der Bundeswehr verdoppeln

Melde dich kostenlos
als aktiver oder Ex-Soldat an.

Hinterlege dein Profil
und deine Interessen.

Erhalte direkte Job-Anfragen
von Arbeitgebern.