Dienstzeitende.de - Karriere nach der Bundeswehr

Wichtige Begriffe rund um das DZE

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Tarifvertrag

Der Tarifvertrag ist ein zwischen Tarifvertragsparteien, also Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften, geschlossener Vertrag. Er regelt wesentliche Rechte und Pflichten der Tarifvertragsparteien und enthält vor allem Vereinbarungen über den Inhalt, die Begründung und die Beendigung von Arbeitsverhältnissen sowie Regelungen zu betrieblichen Fragen. So gelten für alle Mitglieder der beteiligten Gewerkschaften gewöhnlich besondere arbeitsvertragliche Bestimmungen über Entgeltzahlungen, Urlaubsansprüche, Arbeitszeiten oder Arbeitsbedingungen.

Um diese Interessen gegenüber den Arbeitgebern durchsetzen zu können greifen Gewerkschaften oft auf Mittel des Arbeitskampfes, also Streiks, zurück. Das Arbeitskampfmittel der Arbeitgeber ist die Aussperrung der Arbeitnehmer.

Die Regelungen des Tarifvertrages gelten unmittelbar und zwingend für alle tarifgebundenen Parteien. Jedoch übernehmen viele tarifgebundene Arbeitgeber die geschlossenen Vereinbarungen auch für alle anderen, nicht gewerkschaftlich organisierten Arbeitnehmer, um den Betriebsfrieden zu waren und die Unterstützung der Gewerkschaften durch die Arbeitnehmer nicht zusätzlich zu fördern.

Echte Teamplayer gesucht?

Gewinnen Sie deutschlandweit ehemalige Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr als Top-Talente für Ihr Unternehmen.

Mehr erfahren

EM-Tippspiel

Auch in diesem Jahr gibt es wieder unser kostenloses EM-Tippspiel mit tollen Gewinnen für alle Nutzer, Partner und Freunde von Dienstzeitende.de und der Online-Soldatenmesse.

Jetzt mitmachen
kostenlos

Jobchancen nach der Bundeswehr verdoppeln

Melde dich kostenlos
als aktiver oder Ex-Soldat an.

Hinterlege dein Profil
und deine Interessen.

Erhalte direkte Job-Anfragen
von Arbeitgebern.