DIENSTZEITENDE - Karriereplattform für Zeitsoldaten

Wichtige Begriffe rund um das DZE

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Outplacement

Das Outplacement ist eine Möglichkeit der Personalfreisetzung, bei der der Arbeitgeber den zu entlassenden Arbeitnehmer bei der beruflichen Neuorientierung und der Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt unterstützt. Dazu wird vom Arbeitgeber gewöhnlich ein professioneller Personaldienstleister beauftragt. Dieser analysiert im Anschluss den Werdegang des Mitarbeiters und führt mit ihm bereits ein paar Monate vor dem Ausscheiden aus dem Unternehmen Bewerbungstrainings, Weiterqualifizierungen, etc. durch, optimiert die Bewerbungsunterlagen und versucht einen passenden neuen Arbeitgeber zu finden. Ziel ist es, dass der ausscheidende Arbeitnehmer nahtlos auf eine neue Stelle in einem anderen Unternehmen wechseln kann.

Da ein Outplacement relativ teuer und aufwendig ist, wird es in der Regel nur bei Führungskräften genutzt. Es soll die Entlassung einvernehmlicher und reibungsfreier machen, um den Trennungsprozess zu verkürzen und mögliche Gerichtsverfahren zu vermeiden. Zudem wirkt es sich positiv auf das Betriebsklima und die Motivation der verbliebenen Mitarbeiter aus.

https://www.campe-bildungszentrum.de/bildungsangebot/?utm_source=dienstzeitende.de&utm_medium=300x250&utm_content=bildungsangebot&utm_campaign=campe
Anzeige

Weiterbildung nach DZE

Mit einer zertifizierten Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt oder staatlich geprüften Techniker eröffnen Sie sich neue Karrierechancen und den Zugang zur Managementebene.

Mehr Infos

8. Job- und Bildungsmesse für Soldaten

Entdecke auf der SOLDATA bundesweit und rund um die Uhr spannende Arbeitgeber und attraktive Bildungsanbieter für deine Karriere nach der Bundeswehr. Besuche jetzt das größte Event, dass es für Soldaten je gab!

Mehr Infos
kostenlos

Jobchancen nach der Bundeswehr verdoppeln

Melde dich kostenlos
als aktiver oder Ex-Soldat an.

Hinterlege dein Profil
und deine Interessen.

Erhalte direkte Job-Anfragen
von Arbeitgebern.