Wichtige Begriffe rund um das DZE

Online-Bewerbung

Heutzutage bieten fast alle Unternehmen die Möglichkeit sich online zu bewerben. Viele große Arbeitgeber setzen bei Stellenausschreibungen sogar ausschließlich auf Online-Bewerbungen. Vor einer Bewerbung solltest du dich deshalb darüber informieren, welche Bewerbungsformen vom Unternehmen angeboten bzw. angenommen werden.

Viele Firmen betreiben im Internet eigene Bewerbungsportale, auf denen der Stellensuchende seine Online-Bewerbung in zumeist standardisierter Form hinterlegen muss. Im Gegensatz zur E-Mail-Bewerbung ist dafür ein bereits auf dem Online-Bewerbungsportal vorgegebenes Bewerbungsschema zu nutzen.

Analog zu den „klassischen" Bewerbungsunterlagen sind bei einer Online-Bewerbung neben einem individuell gestalteten Anschreiben in der Regel noch Lebenslauf, Bewerbungsfoto sowie die wichtigsten 3 Zertifikate, Arbeits- oder Dienstzeugnisse beizufügen. Hier solltest du dich möglichst auf das Zeugnis des höchsten Bildungsabschlusses und die letzten beiden Arbeits- bzw. Dienstzeugnisse beschränken. Weitere Unterlagen können bei Bedarf nachgereicht werden.


https://jobboersencheck.de/fragebogen?jm=343

Ihre Meinung zählt!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich kurz die Zeit nehmen, um Dienstzeitende.de als Jobbörse zu bewerten.

Jetzt DZE bewerten