Wichtige Begriffe rund um das DZE

Förderungsplan

Die individuellen Beratungsgespräche mit dem BFD-Berater werden in einem speziellen Förderungsplan zusammengefasst. Darin sind insbesondere das berufliche Eingliederungsziel sowie die einvernehmliche Nutzung von Berufsförderungsleistungen nach Art, Umfang und Zeitdauer enthalten.

Der Förderungsplan ist eine Art Zielvereinbarung zwischen dir und deinem zuständigen BFD auf Basis deiner persönlichen Neigungen, Potenziale sowie Qualifikationen (Persönlichkeitsprofil) im Vergleich zum angestrebten Berufs- und Eingliederungsziel (Anforderungsprofil). In diesem Zusammenhang werden dort alle Schritte der zur Umsetzung erforderlichen BFD-Förderung, sowohl während als auch nach der Dienstzeit schriftlich fixiert.

Wichtig zu wissen ist, dass der Förderungsplan die verbindliche Voraussetzung für die weitere Bewilligung von Leistungen seitens des BFD bildet. Aus diesem Grund solltest du genau darauf achten, dass dort alle beruflichen Ziele bzw. Wünsche aufgenommen werden.

Der Förderplan ist nicht in Stein gemeißelt und im Rahmen weiterer Beratungsgesprächer immer wieder zu evaluieren und anzupassen.
https://jobboersencheck.de/fragebogen?jm=343

Ihre Meinung zählt!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich kurz die Zeit nehmen, um Dienstzeitende.de als Jobbörse zu bewerten.

Jetzt DZE bewerten