Dienstzeitende.de - Karriere nach der Bundeswehr

Wichtige Begriffe rund um das DZE

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Umzugskostenvergütung

Unter bestimmten Voraussetzungen kannst du als Soldat auf Zeit für einen Umzug am Ende und nach der Dienstzeit die auf Übernahme von Umzugskosten nach den Bestimmungen des Bundesumzugskostengesetzes (BUKG) beantragen. Dazu muss dir jedoch eine schriftliche Zusage auf Umzugskostenvergütung (UKV) vorliegen.

Eine Umzugskostenvergütung kann dir gemäß § 4 Abs. 3 BUKV für Umzüge aus Anlass der Beendigung des Dienstverhältnisses zugesagt werden, wenn:

  • ein Verbleiben an Grenzorten, kleineren abgelegenen Plätzen oder Inselorten nicht zumutbar ist ODER
  • in den vorausgegangenen zehn Jahren mindestens ein Umzug mit Zusage der Umzugskostenvergütung an einen anderen Ort durchgeführt wurde.

Die Umzugskostenvergütung im Rahmen des Dienstzeitendes wird allerdings nur gewährt, wenn du innerhalb von zwei Jahren nach Beendigung des Dienstverhältnisses umziehst. Sie wird nicht gewährt, wenn das Dienstverhältnis aus Disziplinargründen oder zur Aufnahme einer anderen Tätigkeit beendet wurde.

Die Umzugskostenvergütung wird nach Beendigung des Umzuges gewährt und kann folgende Bestandteile umfassen:

  • Beförderungsauslagen,
  • Reisekosten,
  • Mietentschädigung,
  • andere Auslagen,
  • Pauschvergütung für sonstige Umzugsauslagen,
  • Auslagen im Rahmen von Sonderfällen.

Job- und Bildungsmesse

Entdecke auf der SOLDATA bundesweit und rund um die Uhr attraktive Arbeitgeber und Bildungsanbieter für deine Karriere nach der Bundeswehr.

Mehr Infos

Ihre Meinung zählt!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich kurz die Zeit nehmen, um Dienstzeitende.de als Jobbörse zu bewerten.

Jetzt DZE bewerten
kostenlos

Jobchancen nach der Bundeswehr verdoppeln

Melde dich kostenlos
als aktiver oder Ex-Soldat an.

Hinterlege dein Profil
und deine Interessen.

Erhalte direkte Job-Anfragen
von Arbeitgebern.