Begriffe und Abkürzungen in der Bundeswehr

Zurück zur Übersicht



Hinzuverdienst

Soldaten auf Zeit (SaZ), die während der Phase der Übergangsgebührnisse noch ein zusätzliches Erwerbseinkommen beziehen, können seit dem 1. Juni 2015 beliebig viel Lohn hinzuverdienen. Denn die Beschränkung beim Hinzuverdienst aus einer Erwerbstätigkeit in der Wirtschaft wurden ersatzlos gestrichen.

Sollte der Soldat jedoch ein Einkommen aus einer vom Berufsförderungsdienst (BFD) geförderten Maßnahme zur beruflichen Aus- und Weiterbildung beziehen (z.B. als Ausbildungsvergütungen), kann es beim Überschreiten der Hinzuverdienstgrenze zu einer Kürzung der Übergangsgebührnisse kommen.

Auch interessant für Sie: