Begriffe und Abkürzungen in der Bundeswehr

Zurück zur Übersicht



Berufsförderungsdienst

Der BFD ist Bestandteil der Wehrverwaltung der Bundeswehr und gliedert sich in bundesweit 16 Dezernate und 86 Standortteams, die den 16 Karrierecentern der Bundeswehr zugeordnet sind, auf.

Gemäß Soldatenversorgungsgesetz (SVG) ist es Kernaufgabe des Berufsförderungsdienstes, den Soldaten auf Zeit (SaZ) oder freiwillig Wehrdienstleistenden (FWDL) nach Eignung, Neigung und Leistungsfähigkeit zu einer angemessenen Eingliederung in das zivile Berufsleben zu verhelfen.

Auch interessant für Sie: