Begriffe und Abkürzungen in der Bundeswehr

Zurück zur Übersicht



Batterie

Die Batterie ist eine militärische Organisationseinheit auf der Gliederungsebene Einheit. Sie bildet das Äquivalent zur Kompanie und wird historisch bedingt nur innerhalb den Strukturen der Artillerietruppe und der Flugabwehr als Batterie bezeichnet.

Je nach Art und Struktur gehören ihr meist zwischen 100 bis 150 Soldaten an. Eine Batterie ist mit diversen Fahrzeugen, Geschützen und Geräten ausgestattet. Sie wird i.d.R. von einem Hauptmann/Major, dem Batteriechef, mit Disziplinarbefugnis der Stufe 1 geführt und besteht aus der Batterieführung sowie gewöhnlich 3 bis 4 Zügen. Die nächsthöhere Organisationseinheit bildet das Bataillon (Gliederungsebene Verband), dem die Batterie hierarchisch unterstellt ist.

Auch interessant für Sie: