Begriffe und Abkürzungen in der Bundeswehr

Zurück zur Übersicht



ATB

ATB steht für "Ausbildungs- und Tätigkeitsbezeichnung". Die ATB wird einem Soldaten zusammen mit der ATN nach dem erfolgreichen Abschluss einer meist lehrgangsgebundenen Ausbildung verliehen. Während die ATN nur einen mehrstelligen Nummencode darstellt, spiegelt die ATB die zugehörige militärische Bezeichnung auch als Wort wieder. Die ATN/ATB bilden neben dem Lehrgangszeugnis den Nachweis für das Fähigkeits- und Ausbildungsprofil eines Soldaten.

Auch interessant für Sie: