Dienstzeitende.de - Karriere nach der Bundeswehr
Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH
Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH

Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH

Glück-Auf-Straße 1, 06711 Zeitz
03441 / 6840§ Impressum
Wir bieten Ihnen ein kollegiales und aufgeschlossenes Arbeitsklima, eine gut ausgestattete technische Infrastruktur sowie herausfordernde und verantwortungsvolle Aufgaben in einem zukunftsorientierten Arbeitsumfeld.

Über uns

Die Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH (MIBRAG) ist ein innovatives Energieunternehmen mit Sitz in Zeitz (Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt).

Die Förderung und der Verkauf von Rohbraunkohle gehören zum Kerngeschäft. Das Unternehmen gestaltet aktiv den Transformationsprozess zu einem modernen Energiedienstleister. Mit kontinuierlichen Investitionen und dem Einsatz modernster Technik im Länderdreieck Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen schafft MIBRAG nachhaltig wirkende wirtschaftliche, gesellschaftliche und soziale Werte. Dazu zählen qualifizierte Arbeitsplätze, hochwertige Ausbildung und regionales Wirtschaftswachstum.

Insgesamt fördert MIBRAG in den Tagebauen Profen (Sachsen-Anhalt) und Vereinigtes Schleenhain (Sachsen) etwa zehn Prozent der in Deutschland gewonnenen Rohbraunkohle und beliefert die beiden Kraftwerke Schkopau in Sachsen-Anhalt und Lippendorf in Sachsen.

Neben Strom für das öffentliche Netz versorgt das Kraftwerk Lippendorf die Städte Leipzig, Böhlen und die Gemeinde Neukieritzsch mit Fernwärme. Das Kraftwerk Schkopau liefert zur Stromversorgung auch Prozessdampf für die chemische Industrie am Standort und Strom für die Deutsche Bahn. Weitere Abnehmer der MIBRAG-Braunkohle sind unter anderem die Südzucker AG Zeitz sowie eins energie in sachsen.

MIBRAG betreibt ein eigenes Industriekraftwerk. Es liefert Energie für den Tagebaubetrieb und Fernwärme für die Region.

Zur MIBRAG Gruppe gehören fünf Tochterunternehmen und drei Beteiligungen mit über 2.650 Mitarbeitern.